Partnersites
 
 

 

Interview mit Guido Magdeburg(29.08.2011)

 

Betina: Hallo Guido. Schön das ich dich hier treffe und du ein bischen Zeit für ein kurzes Interview hast. Da fang ich auch gleich mal an. Wie hast du dich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten eingelebt?
Guido: Hello. Your welcome...Das ist kein Problem für mich, die Zeit nehme ich mir gerne für einen kurzen Plausch. Ich war ja schon auf der ganzen Welt, deshalb viel es mir sehr leicht. Doch viel lieber wäre ich im schönsten Fleck der Elsterheide und hätte amletzten Wochenende gegen gegen Großnaundorf mitgespielt.
Betina: Schade. Leider kann man da nichts machen. Hier ein paar Fragen über den LSV Bergen. Die neue Saison wird unvergesslich, weil....?
Guido: weil ein starkes Team am Start sein wird und wir wieder unvergessliche Spiele (letztes Jahr z.B Siege über Doberschau, Wittichenau und Neustadt) abliefern werden. (ich kann vieles leider nur aus der Ferne beobachten) Aber diesmal haben wir nichts mit dem Abstieg zu tun.(Vorraussetzung ist die Taktische Umsetzung der einzelnen Mannschaftsteile)
Betina: an die alte saison werde ich mich lange erinnern, weil..?
Guido: weil die grandiose Aufholjagd in der 2.HS mit dem Verbleib in der (alten) BZKL bzw. die Quali für die neue KOL belohnt wurde. Dazu wurde jeder gebraucht. Auch Kritik gehört zum Fussball, dann kann nicht einfach sein Ränzlein schnüren, die beleidigte Leberwurst spielen und die Mannschaft im Stich lassen.
Betina: Du hast drei wünsche frei?
Guido: Gesundheit, Glück mit meiner Familie und das ich noch lange dem geilsten Verein der Welt dienen kann.
Betina: wer war dein held deiner kindheit?
Guido: Dick Turbin
Betina: was fehlt in deinem kühlschrank nie?
Guido: Eier!
Betina: wo würdest du spielen wenn nicht beim besten verein der elsterheide?
Guido: Wahrscheinlich noch beim HSV Einheit, war eine Super Sache, aber dann wußten einige Herren es besser.
Betina: welche schlagzeile würdest du gerne über dich lesen?
Guido: Guido Magdeburg Trainer von Dynamo Dresden wird mit Dynamo Deutscher Meister!
Betina: mit wem würdest du gerne mal ein tag tauschen??
Guido: Mal eine Woche Tauschen mit mit den Fussballern von Bergen welche bei Vattenfall arbeiten. Einfach mal das Arbeitsleben geniessen bei Vattenfall.
Betina: Wann bist du wieder auf deutschen Boden bzw an der Alten Berliner Straße wieder anzutreffen?
Guido: Das wird Anfang Oktober sein. Solange halte ich mich mit speziellen Training fit.
Betina: Ich bedanke mich für das kleine Interview. Und wünsche noch viel Spaß in den Vereinigten Staaten von Amerika.
Guido: Ich hab zu danken. Bis demnächst. bye