Partnersites
 
 

 

Steckbrief von Steffen Kloß

 

[Foto]

 

Name: Kloß

Vorname: Steffen

Spitzname: Klosiii, Eefen

Geburtsdatum: 12.04.1987

Geburtsort: Wojerecy

Größe: 176 cm

Gewicht: 73 Kg

Bisherige Verein: Hoyerswerdaer SV 1919 ( HFC )

Lieblingsgericht: Szegediner Gulasch, Pizza, Burger, Nudeln, Döner ( ausschließlich nur Twarz Micha sein Altstadtdöner )

Lieblingsgetränk: Cuba und dieses Getränk mit dem Schaum

Bester Film : eindeutig Manta Manta, der Coach weiß Bescheid ;-)

Lieblingsband: gibt es keine. Quer Beet

Lieblingsspieler alter Zeiten: Karl Heinz Riedel von der Nice'igkeit und dem Instinkt her und vom Fighting Matze Sammer, als er noch normal im Schädel war.

Dein Lieblingssport nach Fußball: da muss ich nicht lange überlegen �� E-Sport ;-)

Wenn du in der Zeit zurückreisen würdest: Möchte ich nicht, ich Lebe JETZT und bin sehr glücklich mit meinem Leben.

Beste Stadt der Welt: Dresden und natürlich Wojerecy

Liebstes Ferienziel: Madrid oder Mailand, Hauptsache Italien

4 Personen, mit den du gern Abendessen würdest: /

Meine größte Schwäche ist: Ergibt sich aus dem stärksten Gegenspieler und vllt manchmal Alkohol

Mein stärkster Gegenspieler: bin meist ich selbst, weil ich zu schnell, den Sand in den Kopf stecke

Mein stärkster Mitspieler: Die Mannschaft

Mein aktuelles Auto: Audi A3 Sportback

Mein Traumauto: Perli seins, aber wenn dann als Kombi (S6)

Mein Held vergangener Tage: EINDEUTIG mein Vater, ohne ihn wäre so einiges schief gelaufen

Was war deine schlimmste sportliche Niederlage?: Pokalfinale gg Fc Lausitz ( A Jugend, Hoyerswerdaer SV 1919, damaliger Trainer: Enrico P. )

Was war dein größter sportlicher Erfolg?: Hallenmeisterschaft in der E - Jugend, Aufstieg C - Jugend - damalige Bezirksklasse, Aufstieg B - Jugend - Bezirksliga, Aufstieg A - Jugend - Aufstieg Bezirksliga, Kreispokalsieger mit der 2. Mannschaft des Hoyerswerdaer SV 1919, sowie den zweimaligen Aufstieg in die Bezirksklasse ( einmal wurde es uns nur leider gegönnt )
Weitere Erfolge waren, freihändig Fahrrad fahren, 189 s Luft anhalten, 5 Klimmzüge und nicht zu vergessen 30 mal mit dem Fußball jonglieren ohne den Boden zu berühren ( das schaffte ich aber leider kein zweites mal )
Als Erfolg würde ich auch bezeichnen in so einer großartigen Mannschaft wie heute zu spielen. Der Tapetenwechsel tat gut und ich bereue nicht einen Tag seitdem ich beim LSV bin.

Wer verlässt die Liga nach oben?: dazu möchte ich mich nicht äußern

Und nach unten?: dazu möchte ich mich nicht äußern

Lieblingszitat?: Warte nicht bis der Sturm vorüberzieht, sondern lerne im Regen zu tanzen. Hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben schon.

Persönliches Saisonziel?: Ich denke wir sind mittlerweile in einem guten Fußballalter, wenn alle fit bleiben ist großes möglich.

 

(Stand 19.07.2017)

 

---------------------------------

------------ --------------------