Tribünengeflüster!

+++ Happy Birthday: Am Samstag feierte unser 1. Ehrenpräsident Detlef "Rudi" Kunze seinen 58. Geburtstag. "Rudi", der den Verein zusammen mit >Hall of Famer< Wolfgang Witschaß vor 30 Jahren gründete, kommt noch regelmäßig zu den Heimspielen seines Clubs. Auch bei großen  bzw. schweren Entscheidungen holt sich der Vorstand noch immer seine Meinung ein. Der einstige Stürmer und Pokalheld genießt in Bergen Heldenstatus. Galionsfigur Norbert Passeck (46) twitterte Geburtstagsgrüße, der ganz besonderen Art. "Alles Gute alter Sturmpartner. Ohne Dich wären wir alle nicht HIER!" Der Tweet hatte bis gestern Abend schon über 800 Herzen. Wir von der Redaktion schließen uns an und wünschen nur das Beste! +++

+++ Happy Birthday II: Der 1. Kreisoberligameisterspieler Robert Moritz wurde letzten Mittwoch 38 Jahre alt. "Mori", der immer noch mit einer beeindruckenden Fitness überzeugt, spielt momentan in der zweiten Mannschaft unter Spielertrainer Franco Wussow. 178 Einsätze (davon 104 in der Kol) und 34 Treffer sind bärenstarke Zahlen des Kraftpaketes, der auch heute noch eine Alternative für die erste Mannschaft wäre. Die Redaktion wünscht alles Gute nachträglich! +++

+++ Personalien: Angreifer Max Behring (28, 14 Spiele und 5 Treffer) brach in der Winterpause seine Zelte in der Elsterheidemetropole ab. Immer wieder stoppten den talentierten Offensivspieler zahlreiche Verletzungen. Auch beruflich bildete sich Max stets fort und so blieb nur wenig Zeit für Trainingseinheiten mit der Mannschaft. Durch die Geburt seiner Tochter im vergangenen Jahr wurde der Terminplan des ehemaligen Radebeulers noch mehr ausgelastet, sodass an Fußball nicht mehr zu denken war. Wir bedanken uns bei Max für sein Engagement und wünschen für die Zukunft alles Gute! +++

+++ 30 Jahre LSV Bergen: In diesem Jahr feiert unser Verein den 30. Geburtstag. Das Feierwochenende steigt vom 10.-12. Juli auf und am NORBERT-PASSECK-SPORTFELD. Ein Termin, der unbedingt bei der diesjährigen Urlaubsplanung berücksichtigt werden muss. "Es soll ein Festwochenende für Klein und Groß werden" so Präsident Michael Uhlig, der bereits voll in den Planungen steckt. +++


Lukas Exner spielt ab der Rückrunde für unseren LSV!

Nach Winterneuzugang Danny Püschel (29, kam von der SG Crostwitz) bestätigt nun der LSV Bergen 1990 einen weiteren Neuzugang. Lukas Exner (19), der die komplette Jugend des Hoyerswerdaer FC durchlief, spielt ab sofort für unsere Farben. Der junge und spielfreudige Linksfuß kann sowohl in der Defensive als auch in der Offensive eingesetzt werden. Schon beim Hallenturnier in Senftenberg glänzte Lukas mit drei Turniertoren und spielte für sein Alter schon äußerst cool. "Wir sind erstaunt und glücklich, dass sich Lukas für uns entschieden hat. Beim aufstrebenden HFC hatte er nämlich beste äußere Bedingungen. Dieser Transfer ist ein weiterer wichtiger Schritt Richtung Zukunft, so Cheftrainer David Witschaß (38), der große Stücke auf "Luke" hält. Der Neuzugang gegenüber www.lsvbergen.de: "Es habe keine Zweifel gegeben,  diesen Schritt zu machen", so der Neunzehnjährige. "Meine neuen Kollegen und Freunde hier in Bergen also Max Herrmann-Heber, Erik Friedrich und Danny Püschel, haben nur Gutes erzählt". Wir wünschen Lukas herzlich willkommen und hoffen auf eine erfolgreiche und schöne Zeit im Herzen der Elsterheide.


Tribünengeflüster!

+++ 3. Platz: Unsere erste Mannschaft wurde am vergangenen Samstag beim Hallenturnier in Senftenberg Dritter. Nach Remis gegen Hoyerswerda und Groß Gaglow (beide Spiele endeten 0:0), gab es Erfolge gegen Eisenhüttenstadt (2:1) und den SSV Turbine Dresden (5:0). Das bedeute den Gruppensieg in der Gruppe B. Im Halbfinale verlor man dann gegen den SSV Alemannia Altdöbern mit 3:1. Im Spiel um Platz drei konnte man dann aber wieder siegen (2:1 vs. Groß Gaglow). +++

+++ Bester Spieler:  Martin Hoßmang (33) aka "der Boss" wurde obendrein noch zum besten Spieler des Turniers gewählt. Somit reiste der LSV mit zwei Trophäen zurück in die Heimat. Glückwunsch! +++

+++ Happy Birthday: Heute wird unsere Nummer "11" Marcel Zwahr 32 Jahre alt. Marcel spielte bisher 95-mal in der Kreisoberliga für unseren LSV und erzielte dabei zehn Treffer. Der technisch versierte Mittelfeldspieler glänzt nicht nur mit feinen Kabinettstückchen auf dem Rasen. Er ist auch immer mit den angesagtesten Frisuren und coolsten Outfit´s ein echter Hingucker  abseits des Rasens. Wir wünschem nur das Beste und hoffen das anständig gefeiert wird. +++

+++ Happy Birthday II: Am letzten Dienstag feierte William Tank seinen 21. Geburtstag. William, der zu den Leistungsträgern in der Reserve zählt, kommt bisher auf 19 Einsätze und 10 Treffer für Bergen II. Auch in der ersten Mannschaft schnupperte der vielseitig einsetzbare Offensivspieler schon rein. "Ein Spieler, dem die Zukunft bei uns im Verein gehört," so der Trainer der Reserve, Franco Wussow. Die Redaktion von www.lsvbergen.de wünscht alles Gute nachträglich. +++

+++ Personalien: Bergens Kreisoberligarekordspieler Tobias Passeck (33) musste am Samstag beim Hallenturnier in Senftenberg kurzfristig passen. Er klagte über Schmerzen im Sprunggelenk. Beim gestrigen Trainingsauftakt war Bergens Nummer "8" aber wieder mit von der Partie. Tony Braune (32) hat seine Bänderverletzung im Knie auskuriert und stieg gestern bereits wieder voll ins Mannschaftstraining ein. Andreas Jordan (37) fehlte beim Trainingsstart. Grund war ein eingewachsener Zehnagel. +++


Hallenturnier am Samstag in Senftenberg!

Drei Tage vor dem offiziellen Trainingsstart (Mo. 20.01. um 18.30 Uhr) nimmt die Mannschaft von Trainer David Witschaß (38) am kommenden Samstag beim Hallenturnier in Senftenberg teil. Veranstalter dieses Schmankerl ist der FSV Brieske Senftenberg. Ab 15.00 Uhr wird in der Niederlausitzhalle auf Kunstrasen in einem Bandenquadrat gezaubert. 12 Mannschaften ermitteln beim Wasserverband Lausitz Masters dann den Sieger. Bergen trifft in der Gruppenphase auf den 1. SV Lok Calau, den Hoyerswerdaer FC und den FSV Dynamo Eisenhüttenstadt. In sein Aufgebot holte der zwei Meter große Cheftrainer nur Spieler die mit dem Ball umgehen können und von denen erwartet wird das, dass Minimalziel Viertelfinale erreicht wird. Für Bergen spielen am Samstag: Tobias Passeck, Stefan Koark, Martin Hoßmang, Marius Nikol, David Pohl, Alexande Runschke und Max Herrmann-Heber. Über lautstarke Unterstützung würden sich die Bergener am Samstagnachmittag natürlich freuen!


Tribünengeflüster!

+++ Nachtrag: Die Leitungen glühten in der vergangenen Woche in der Redaktion, als viele aufgebrachte Anhänger unserer Nummer "19" Alexander von Köding auf die fehlenden Geburtstagswünsche auf unser Homepage hinwiesen .Natürlich wünschen wir unserem Top-Zweikämpfer alles erdenklich Gute nachträglich zum 34. Geburtstag. Das neben seinen 24 Einätzen für den LSV noch viele weitere hinzukommen und dass natürlich weiterhin auf dem Rasenquadrat so unnachahmlich gegrätscht  und gearbeitet wird. +++

+++ Arbeitseinsatz: Am vergangenen Samstag trafen sich viele freiwillige Helfer (darunter etliche Spieler) zu einem Arbeitseinsatz auf dem NORBERT-PASSECK-SPORTFELD. Dort wurden die Stellen der Verwüstung ("Angriff der Schweine") ausgebessert. Auch der Ballraum in der Baracke wurde auf Vordermann gebracht. Mit der erbrachten Arbeit der vielen Helfer sind wir mehr als zufrieden, so eine Stimme aus der Vereinsführung. +++

+++ Fans aufgebracht: Unsere beiden Mannschaften befinden sich zwar momentan in der Winterpause, trotzdem sorgten einige Bergenspieler am Sonntag für Auffuhr in der aktiven Bergener Fanszene. Die Hardcore-Fans des Vereins kritisierten auf ihrem eigenen Twitter-Account David Pohl (31), Andre Lupp (27), Max Herrmann-Heber (23) und Danny Püschel (29) hart, denn alle vier Akteure spielten bei einem Vereinsinternen Sponsoren-Turnier bei unserem Erzfeind LSV Bluno (im letzten Sommer aufgelöst) mit. Von fehlender Ehre und  Verständnis für die Bedeutung des Traktors war in ihrem Post die Rede. "Wir wissen, dass unsere Fans bei diesem Thema sehr empfindlich sind. Da ist das letzte Wort mit Sicherheit noch nicht gesprochen," so Bergens Fanbeauftragter Max Gregor. +++

+++ Trainingsstart: Der offizielle Trainingsstart unser ersten Mannschaft erfolgt am Montag den 20. Januar im City-Fitness Hoyerswerda. Die zweite Einheit des Jahres folgt am Donnerstag, dann sind die Schützlinge von David Witschaß (38) bei Box-Guru Peter Kuß (61) zu Gast. Ein erfahrener Mann, der schon als Trainer einen Deutschen Meister hervorbrachte. Beide Trainer sind freundschaftlich verbunden und so kam diese Trainingseinheit bei einem gemütlichen Plausch zustande. +++

+++ Happy Birthday: Alexander Runschke wurde am vergangenen Freitag 33 Jahre alt. "Alex", der im Sommer vom SV Laubusch nach Bergen kam, konnte sich in der Hinrunde einen Stammplatz im rechten Mittelfeld erkämpfen. Er absolvierte alle 15 Partien und konnte sich dabei drei Mal in die Torjägerliste eintragen. "Seine Schnelligkeit ist eine seiner stärksten Waffen. Wir sind froh, dass wir einen solchen Spieler in unseren Reihen haben," so Cheftrainer David Witschaß. +++

+++ Lecker: Danny Püschel (29), Stefan Koark (32), Max Herrmann-Heber (23) und Tony Braune (31) gingen am Samstagabend im Bergener Vorort Hoyerswerda afrikanisch Essen. Alles schwärmten auf Instagram mit ihren tollen Fotos vom extravagantem Essen. Wir hoffen es hat auch geschmeckt.+++