Hochkirch beendet Bergens Heimsiegserie mit einem 5:2-Auswärtserfolg!

Vor 137 zahlenden Zuschauer empfing am Sonntagvormittag unser LSV als Tabellenführer den derzeitigen Tabellenvierten vom SV Grün Weiß Hochkirch. Im Hinspiel erlebten die Männer von Stefan Zehler ein Debakel und unterlagen der Henkert-Elf mit 7:2. Bereits nach zehn Minuten konnten die Gäste durch Kevin Henkert mit 1:0 in Führung gehen. Diese hielt aber nur vier Minuten, dann war Winterneuzugang Jonas Matsch mit seinem dritten Treffer im zweiten Spiel zur Stelle und egalisierte die Gästeführung. Der LSV fand nun besser ins Spiel, ließ aber gute Chancen durch Pascal Hering (Pfosten) und Markus Kralisch (auf der Linie geklärt) ungenutzt. Ein Treffer von Markus Kralisch wurde vom Schiedsrichter zurückgenommen, da zuvor ein Foulspiel von Jonas Matsch stattgefunden haben soll. Hochkirch war aber engagiert in den Zweikämpfen und durch Florian Meltke immer gefährlich. Eine solide erste Halbzeit von Bergen wurde in der 43. Minute durch Florian Meltke getrübt, als dieser eiskalt nach 43 Minuten auf 1:2 stellte. Im zweiten Durchgang konnte Bergen trotz einiger Umstellungen nicht an die ersten 45 Minuten anknüpfen. Erneut war es Florian Meltke, der nach 48. Minuten schläfrige Bergener einen weiteren Treffer einschenkte. Ungewohnt viele technische Fehler sah man auf Bergens Seite, die auch das Tempo im Spiel nach vorn vermissen ließen. Die beste Aktion in Halbzeit zwei für Bergen krönte Max Behring mit dem 2:3 nach 60 Minuten. Leider konnte man den Schwung nicht mitnehmen und musste 180 Sekunden später wieder einem zwei Torerückstand nachlaufen. Wieder konnte sich Florian Meltke in die Torschützenliste eintragen. Ein großes Aufbäumen, außer einem sehenswerten Fallrückzieher von David Schumacher aus acht Metern, blieb dieses Mal beim LSV aus. Immer wieder kam man gegen resolut zu Werke gehende Gäste an seine Grenzen. Franz Reiter konnte in der 86. Minute den verdienten 2:5-Endstand für den Sportverein erzielen, der mit einem Spiel Rückstand nun sogar Chancen auf die Tabellenführung hat. Bergen verliert erstmals in der Saison ein Heimspiel und muss nach zuletzt drei Siegen in Serie um die Tabellenführung bangen.

Bergen spielte mit: D. Weidauer (N. Klein 46. min) J. Zschiesche (46. min L. Exner), M. Zwahr (64. min E. Kubenka), M. Colditz, M. Weinhold, E. Friedrich, S. Koark, P. Hering (46. min M. Behring), D. Schumacher, M. Kralisch (81. min B. Berlin), J. Matsch


Zurück