Kein Sieger und keine Tore zum Saisonauftakt!

0:0 endete der Saisonauftakt zwischen unserem LSV Bergen 1990 und dem SV Aufbau Deutschbaselitz auf dem NORBERT-PASSECK-SPORTFELD. Vor 98 zahlenden Zuschauer hatte Bergen einige Mühe in die Partie zu kommen gegen die griffigen Gäste aus Deutschbaselitz. Der Gast hatte optisch einige Vorteile, konnte aber bis auf einem "Fast-Tor" (Ball war davor im Aus) keine ernsthaften Chancen kreieren. Bei Bergen fehlte es speziell im Offensivbereich an Spielfreude und Laufbereitschaft. So hatten beide Defensivreihen wenig Probleme. Die größte Chance in Halbzeit eins hatte Max Herrmann-Heber, der nach einem langen Einwurf im Strafraum zum Abschluss kam. Sein Geschoss konnte aber sehenswert pariert werden. Im zweiten Durchgang neutralisierten sich beide Teams. Chancen waren Mangelware. Auch frisches Personal änderte wenig an diesem Prozedere. Dem LSV merkte man das Fehlen von Kapitän Stefan Koark (Knie) an, der mit seiner Leichtigkeit sicher dem Offensivspiel gutgetan hätte. So teilen am Ende beide Mannschaften die Punkte und blicken bereits auf kommende Aufgaben. Unser LSV gastiert am nächsten Samstag (15.00 Uhr) beim SV Post Germania Bautzen. Deutschbaselitz bekommt es am Sonntag (15.00 Uhr) mit dem SV Gnaschwitz/Doberschau zu tun.

Bergen spielte mit: D. Weidauer, R. Hiller, A. Lupp, M. Zwahr (58. min A. Jordan), M. Stoyan, N. Perlitz, M. Hoßmang, A. Runschke, D. Pohl, T. Passeck (83. min A. von Köding), M. Herrmann-Heber (70. min E. Friedrich)


Zurück