Saison endgültig abgebrochen!

Nach zweimonatiger Fußballpause aufgrund der Corona-Pandemie hat der Westlausitzer Fußballverband sich zu einem Saisonabbruch entschieden. Dies betrifft unsere erste und zweite Mannschaft, die dadurch vorzeitig in die Sommerpause gehen können. Ein Trainingsbetrieb findet aktuell nur unter strengen Hygienevorschriften (z. B. werden Bälle, Hütchen, Tornetze und Pfosten nach jeder Übung streng desinfiziert) auf dem NORBERT-PASSECK-SPORTFELD statt. Trainer David Witschaß: "Nach acht Wochen Ungewissheit wissen wir nun, dass wir für die neue Spielzeit planen können. Natürlich muss auch ich mir eingestehen, dass man viele Punkte in der Saison leichtfertig liegen gelassen hat. Nur aus diesem Grund stehen wir mit einem starken Kader lediglich auf dem vierten Rang. In der neuen Spielzeit wollen wir uns steigern und nach Möglichkeit unter die "Top-3" der Liga kommen. Was uns in der verkürzten Saison leider nicht gelang."


Zurück