Tribünengeflüster!

+++ Happy Birthday: Am Sonntag wurde Andre Lupp 27 Jahre alt. "Luppi", der seit einem Jahr seine Töppen für unseren Verein schnürt, spielte zuerst 10-mal für unsere Reserve und markierte dort acht Treffer. Seine Qualitäten wurden bald in der ersten Mannschaft benötigt. Zunächst als Offensivallrounder wo er 16-mal das Trikot überstreife und drei Torerfolge zu vermelden hatte. Unter dem neuen Trainer David Witschaß agiert der kopfballstarke Akteur nun in der Innenverteidigung. Auch diese Position liegt dem leidenschaftlichen Autofahrer. Beim Auswärtssieg in Wachau (3:2) köpfte er das zwischenzeitliche 2:0 für unsere Farben. Wir wünschen alles erdenklich Gute nachträglich und hoffen auf viele weitere erfolgreiche Spiele.+++

+++ Mottoshirts: Da staunten die wenigen mitgereisten Bergenanhänger und die daheim gebliebenen Radiohörer von Bergen.fm nicht schlecht, als in der 52. Minute Christoph Richter am Sonntagvormittag (2:0-Pleite beim SV Oberland) mit glatt rot vom Platz gestellt wurde. Einen Schubser, der den knapp 190 cm großen Kapitän der Oberneuländer fast aus den Schuhen gehoben hat, soll der Grund für den Verweis gewesen sein. Unsere Nummer "58" ist für vieles bekannt, aber nicht für "Muskelspiele". So unterlag er z. B. bei den "Pfingstarmwrestling" in der Vorrunde Christina H. nach drei Minuten. Es war überhaupt die erste Rote Karte für den Spieler, der keine Zeitlupe benötigt. Unsere Mearchandising-Abteilung brachte sofort neue Shirts in die Regale. Diese zeigen den Lockenkopf mit seinen Spaghetti-Armen in einer Muckibude mit einer verbogenen Hantelstange  in der Hand. +++

+++ Unter der Haube: Unser 1. Kreisoberligameisterspieler Marcel Quander (33, heute HFC) heiratete am vergangenen Freitag seine langjährige Herzdame Maja im Schloss in Hoyerswerda. Unter den Gästen waren nicht nur "Instinktfussballer" Steffen Kloß (32), Ex-Bergener Christoph Fromelius (31) und Abwehrmonster Alexander von Köding (33). Nein auch die Meisterspieler Andreas Jordan (35), "Soldat" Niels Perlitz (34), Christoph Richter (33), Franz Rösner (32, Ehrenspielführer) und "Mr-Standarde" Franco Wussow (33) waren mit von der Partie. "Ein herrlicher Abend, an dem einfach alles gepasst hat," so der momentan am Knie verletzte "Soldat" Niels Perlitz. +++

+++ Spielverlegung: Das nächste Heimspiel unserer Reserve findet nicht am kommenden Sonntag (01.09.), sondern am 08. September um 10.30 Uhr auf dem NORBERT-PASSECK-SPORTFELD statt. Die Gäste aus Haselbachtal sind mit der Bitte an unseren Verein herangetreten die Partie um eine Woche nach hinten zu verlegen. Diesen Wunsch erfüllen wir gerne," so eine Stimme aus dem trainerstab.+++


Zurück