Vorhang auf zur neuen Saison!

Für unsere Mannschaft geht es an diesem Wochenende bereits in die elfte Kreisoberligasaison (davon 2 Jahre Bezirksklasse). Nach der kurzen aber knackigen Vorbereitung (vier Testspiele: zwei Niederlagen, ein Remis und ein Sieg) will sich die Mannschaft von Trainer David Witschaß nun wieder unter Wettkampfbedingungen messen. Gleich zum Auftakt (Sonntag, Anstoß: 10.30 Uhr) kommt der Hoyerswerdaer FC auf das legendäre NORBERT-PASSECK-SPORTFELD. Der Vorjahressiebente bei dem auch der 1. Kreisoberligameisterspieler Marcel Quander mitwirkt, will dieses Jahr unter die "Top-3" ins Ziel kommen. Das möchte aber auch unser Team, dass sich mit Martin Hoßmang und Alexander Runschke sehr gut verstärkt hat. Zudem kommt die Rückkehr von Bergens Kreisoberligarekordtorschütze und Publikumsliebling Tobias Passeck zum Start ins neue Spieljahr wie gerufen. "Wir wissen was uns in der Saison erwartet. Man kann so eine Spielzeit mit einem Marathon vergleichen. Nicht der Beginn wird belohnt, sondern das Durchhalten," so der engagierte Freizeitläufer Andreas Jordan (seit 15 Jahren beim LSV), der es auf knapp 200 Kol-Spiele für Bergen bringt. Die Euphorie ist riesig in Bergen. Das konnte man an der bisherigen Trainingsbeteiligung und an dem Vorverkauf der Jahreskarten (neuer Rekord) sehen. Doch Vorsicht, Bergen gilt traditionell, als chronischer Fehlstarter was Saisoneröffnungsspiele angeht. Wir hoffen auf viele Zuschauer und auf einen erfolgreichen Start in die Saison 2019/2020!


Zurück